18 Schüler der Klasse 4B freuten sich schon lange auf meinen Besuch. Endlich war es mal erlaubt sein Smartphone und Tablet im Unterricht zu nutzen. Die erste Unterrichtsstunde haben wir uns mit der Geschichte des Mobiltelefons beschäftigt und wie das Mobilfunknetz funktioniert. Fragen zur Sicherheit und Benimmregeln für das Mobiltelefon wurden altersgerecht besprochen. Wir haben die App Stores geprüft und gelernt, dass man auch bei kostenfreien Spielen bezahlt und zwar mit der Währung „persönliche Daten“. Nach dem Thema „APP in Käufe“  durfte an so einem Tag natürlich auch nicht WhatsApp ,Sozialen Netzwerke und YouTube fehlen. Doch wie sicher ist der Umgang im Netz mit Spielen, YouTube, WhatsApp & Co? Ich bin gemeinsam mit den Kindern  dieser Frage nachgegangen. An diesem Tag haben die Kinder mal gezeigt, was sie so drauf haben. Ich war erstaunt wie selbstverständlich  8 bis 9 Jährige mit der heutigen Technik umgehen.











Dann war das begehrte „Games shaken“ angesagt. Und man schaute sich gleich seine YouTube -Stars an.




Zum Abschluss habe ich mich riesig über einen Dab gefreut.

(der Dab wird gemacht wenn was richtig Cool ist = kannte ich vorher auch nicht... )

 

Eine Super Klasse der Grundschule am Goetheplatz in Hannover.


Liebe Grüße

Christian

die Internetpaten



Spendenkonto

Sparda-Bank Hannover eG

IBAN: DE7125090500

Erfahrung-Teilen e.V.
Ob eine einmalige oder eine monatliche Zuwendung, jede Spende hilft uns unsere Arbeit zu verbessern.

Vielen Dank!

 

In Kooperation mit

 

Zum Seitenanfang