Der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) lud am 20. Mai (Sonnabend) im Hannover Congress Centrum (Glashalle),zu einer Feier für die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen des KSH ein.

Die Begrüßung hat Oberbürgermeister Stefan Schostok übernommen. Der KSH hat zumThema „Neue Techniken“ das Phaeno aus Wolfsburg eingeladen die mit einer Show begeistert haben. Die „Ohrwürmer der Klassik“ mit Franziska Abram und der Pianistin Raquel Marcos de la Run haben für den musikalischen Rahmen gesorgt.

Es hat Tradition, dass die Landeshauptstadt Hannover für die Ehrenamtlichen des KSH in regelmäßigen Abständen einen Brunch im Hannover Congress Centrum (HCC) organisiert. Diese Veranstaltung ist als zusätzliches kleines Dankeschön für die geleistete Arbeit der Ehrenamtlichen gedacht. Zugleich bietet ein solches Fest die Gelegenheit, sich zwischen den Ehren- und Hauptamtlichen im Bereich KSH des Fachbereiches Senioren auszutauschen. Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen verkörpern einen wichtigen Teil der sozialen Arbeit in der Stadt, die Sorge um ältere Menschen, indem sie bewusst und zielgerichtet einen Teil ihrer Freizeit zur Verfügung stellen. Über 500 ehrenamtliche MitarbeiterInnen sind für den KSH inzwischen tätig. Wir als Internetpaten vom Verein Erfahrung-Teilen e.V. freuen uns über die nun schon 6 jährigen Partnerschaft.
Quelle Text: Stadtreporter Hannover Wilfred Feege


Andreas Ringleb, Christian Rosenberg und Maik Wurlitzer

LG

die Internetpaten

In Kooperation mit

 

Zum Seitenanfang