Das war das Motto im Kulturbüro Südstadt Hannover.




Am besten geht das mit Spiel und Spaß im Internet! Doch wie sicher ist der Umgang im Netz mit Spielen, YouTube, WhatsApp & Co? Wir sind gemeinsam mit den Kindern und Eltern oder Großeltern dieser Frage nachgegangen.  An diesem Tag haben die Kinder ihren Eltern oder Großeltern mal gezeigt, was sie so drauf haben.





Von der Geschichte des Mobiltelefons, wie sie  funktionieren, Fragen zur Sicherheit und Benimmregeln für das Mobiltelefon wurden altersgerecht besprochen. Dann war das begehrte „Games shaken“ angesagt. Wir haben die App Stores geprüft und gelernt, dass man auch bei kostenfreien Spielen bezahlt und zwar mit der Währung „persönliche Daten“. Nach dem Thema „APP in Käufe“ haben sich die jungen Profis ins Grüne begeben und die Eltern und Großeltern haben sich mit uns die Möglichkeiten im Netz angeschaut. Kindergerechte Angebote wie  Klick Safe, Frag Finn oder Blinde Kuh waren erfreulicherweise auch schon einigen Kindern bekannt. Was an so einem Tag natürlich auch nicht fehlen darf ist WhatsApp und Sozialen Netzwerke.


Kurz vor Ende gab es noch mal einen Austausch auf „Augenhöhe“, der von unserem 9 jährigen Co-Moderator Lenard begleitet wurde. Wie viel vom Erlernten hängen geblieben ist haben wir, wie in der Schule, zum Abschluss noch mit einem kleinen Wissenstest überprüft. Ganz offensichtlich hatten wir ein sehr aufmerksames Publikum, denn der Test wurde von allen mit null Fehlern bestanden. 

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns auch schon auf den nächsten Besuch am 19. August 2017.

Bis bald Eure Internetpaten

Spendenkonto

Sparda-Bank Hannover eG

IBAN: DE7125090500

Erfahrung-Teilen e.V.
Ob eine einmalige oder eine monatliche Zuwendung, jede Spende hilft uns unsere Arbeit zu verbessern.

Vielen Dank!

 

In Kooperation mit

 

Zum Seitenanfang