Lebenshilfe Burgdorf (keine Anmeldung möglich) 02.02.2018 Inhalt
Stadt Garbsen: Schulung von Ehrenamtlichen 03.02.2018 Inhalt
Kulturbüro Südstadt: Digitale Chancen
Einführungs-Workshop 14:30-17:30 Uhr
Sprechstunden: Mittwochs 16:30-17:30 Uhr
21.02.-18.04.18 Inhalt
Stadt Garbsen: Tabletkurs ab 16:30 Uhr 20./21.02.2018 Inhalt
Stadt Garbsen: Tabletkurs ab 16:30 Uhr   13./14.03.2018 Inhalt
KSH Ihmezentrum: Windows 10 ab 16 Uhr 26./27.06.2018 Inhalt
KSH Ihmezentrum: Windows 10 ab 16 Uhr 30./31.10.2018 Inhalt
     
     
     
     
     
     



Tabletkurs: "Mein Handy und Ich"

In diesem zweitägigen Kurs möchten wir Ihnen einen Einblick in die Welt des mobilen Internets geben. In unserem Kurs arbeiten wir mit Android Tablets. Android sagt Ihnen noch nichts? Das macht nichts. Am Ende der zwei Tage werden Sie den Unterschied zwischen Android, iOS und Co kennen. Sie lernen wie Sie Ihr Gerät in Betrieb nehmen und welche Möglichkeiten es zum Einstellen gibt, um es genau auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse anzupassen. Wir werden Ihnen eine Vielzahl von Apps (App = Programm) vorstellen, um Ihnen ein Gefühl dafür zu vermitteln, was alles mit einem Tablet oder Smartphone möglich ist. Dazu gehört selbstverständlich, wie diese installiert und deinstalliert werden. Wenn bei den vorgestellten Apps nicht das Passende dabei ist und Ihre Interessen gegen z.B. eher in Richtung Kochen, Reisen oder Fußball, wir werden versuchen auf jeden Ihrer Wünsche einzugehen.  Selbstverständlich kommt auch das Thema Sicherheit nicht zu kurz. Niemand von Ihnen würde sein Portmonee offen in den  Einkaufswagen legen. Genauso ist es in der Welt des Internets. Es gibt bestimmt Verhaltensregeln die man kennen sollte und natürlich gibt es dafür wieder Apps, die Ihnen zwar nicht die Verantwortung abnehmen aber Ihnen doch dabei helfen.

Wenn Sie an einem Kurs teilnehmen, dann können Sie bereits jetzt schon mal Ihre Fragen sammeln. Am zweiten Tag werden wir versuchen diese zu klären. Oft ist es auch hilfreich, wenn Sie Ihr Gerät einfach mitbringen. Manche Fragen lassen sich per „Ferndiagnose“ nur schlecht klären.

Als gemeinnütziger Verein bieten wir Ihnen diesen Kurs kostenlos an. Das Einzige was Sie mitbringen müssen ist gute Laune und Zeit.



Der Umstieg auf Windows 10

In diesem zweitägigen Kurs möchten wir Ihnen die grundsätzlichen Unterschiede von Ihrem alten Windows 7 zum aktuellen Windows 10 näher bringen. Vielen Menschen fällt es schwer sich vom bekannten und liebgewonnenen Windows 7 (oder älter) zu trennen. Man weiß z.B. wo nach Bildern und Videos gesucht werden muss, wie Programme installiert / deinstalliert werden oder wo der Drucker eingestellt wird. Die Bedenken, dass man mit Windows 10 all solche Dinge wieder neu lernen muss, halten viele Menschen davon ab, auf ein neues Betriebssystem umzusteigen.
Wie zeigen Ihnen die 7 wichtigsten Unterschiede, wie z.B. das geänderte Startmenü, Ihre neue Nachrichtenzentral oder den Windows Store. Sie werden auch Ihre neue, Sprach-gesteuerte Assistentin Cortana kennen lernen, die manchmal ganz schön lustige oder auch freche Antwortet parat hat. Was natürlich nie fehlen darf, das Thema Sicherheit. Sie werden noch mal grundsätzliche Verhaltensregeln erklären lernen und was Windows 10 bereits an Boardmitteln mitbringt. Ist Ihr PC überhaupt für Windows 10 geeignet? Das klären wir! Und was auch nicht fehlen darf, ist der Datenschutz. Windows 10 sammelt mehr Daten als seine Vorgänger aber das lässt sich mit einigen Mausklicks regeln. Am Ende der zwei Tage konnten wir hoffentlich Vorurteile oder Bedenken ausräumen.

Als gemeinnütziger Verein bieten wir Ihnen diesen Kurs kostenlos an. Das Einzige was Sie mitbringen müssen ist gute Laune und Zeit.

Digital mobil im Alter

Wir suchen Senioren und Seniorinnen, die Lust haben, den Schritt in die digitale Welt zu Wagen! Sie bekommen über einen Zeitraum von acht Wochen kostenlos einen Tablet-PC zur Verfügung gestellt mit mobilem Internetzugang und können so ganz in Ruhe und mit unserer Hilfe herausfinden, welchen Nutzen digitale Medien für Sie bereithalten.
In einem Einführungs-Workshop am Mittwoche, den 21. Februar, zeigen wir Ihnen, wie Sie mit dem Tablet-PC umgehen, welches Sie für 8 Wochen mit nach Hause nehmen können. Vom 28. Februar bis zum 18. April geben wir Ihnen einmal wöchentlich im Kulturbüro Südstadt Hilfestellung und beantworten Ihre Fragen.

Spendenkonto

Sparda-Bank Hannover eG

IBAN: DE7125090500

Erfahrung-Teilen e.V.
Ob eine einmalige oder eine monatliche Zuwendung, jede Spende hilft uns unsere Arbeit zu verbessern.

Vielen Dank!

 

In Kooperation mit

 

Zum Seitenanfang