Letzten Dienstag, am 26. Mai 2015 benötigte Frau Ninemann Unterstützung beim Kauf eines neuen Handys.
 
Nach mehreren Anläufen ohne Erfolg im Fachmarkt, meldete sich Frau Ninnemann und bat um Unterstützung beim Handykauf da sie unsicher war, welches das richtige Gerät für Sie ist.
Da Frau Ninemann nur mit Unterstützung mobil sein kann, kennen wir uns schon von einigen Hausbesuchen, die unsere Internetpaten kostenfrei in Ausnahmefällen machen.
So verabredeten wir uns heute vor einem großen Elektronik Fachmarkt, in dem Frau Ninnemann bereits einige Male erfolglos vorstellig wurde.
Als erstes konnte ich lernen, dass ein elektronischer Rollstuhl auch Höchstgeschwindigkeiten erreichen kann und ich meinen Motorradhelm lieber Frau Ninnenmann hätte geben sollen. Außerdem verstand ich, dass Frau Ninnemann Ihre Sicherheitsweste nicht nur zur Ihrer Sicherheit trug.:-)
 
In der ersten Etage angekommen begutachteten wir einige Handys.
Es sollte nicht viel können, wichtig war Ihr nur, dass Sie Ihren Kontakten auch Bilder hinzufügen konnte.
Dies dient zur besseren Zuordnung der Gesichter mit dem Namen. Aber das ist kein Thema des Alters da es mir genauso geht.
 
Also testeten wir einige Geräte, da Frau Ninnemann und ihr neues Handy sich miteinander verstehen sollten. Nach einigen Alternativen war dann doch die erste Auswahl die richtige.
- Mein Handy und ich verstehen uns nicht - was auch der Titel unserer Seminare ist, war nun kein Thema mehr. Auf Anhieb ist Sie durch das Menü gehüpft. Als Tipp: lieber einige Geräte ausprobieren!
 
Anschließend ging es wieder im Turbogang zur Kasse. Beim Einlegen des Rückwärtsgangs bei der Ausfahrt aus dem Fahrstuhl musste zwar ein Kühlschrank fast dran glauben weil er Frau Ninnemann ausgebremst hat- aber alle sind zum Glück heil geblieben.
 
Nach dem Kauf begutachteten wir bei einen Kaffee in der Sonne das neue Gerät und haben schon die ersten Einstellungen vorgenommen.
Hierbei wurde ich mit einen Lächeln belohnt und daran erinnert, dass man auch mit Einschränkungen im Leben großen Spaß haben kann.
 


In diesem Sinne- immer interessiert bleiben.

 

Ihre Internet Paten

Spendenkonto

Sparda-Bank Hannover eG

IBAN: DE7125090500

Erfahrung-Teilen e.V.
Ob eine einmalige oder eine monatliche Zuwendung, jede Spende hilft uns unsere Arbeit zu verbessern.

Vielen Dank!

 

In Kooperation mit

 

Zum Seitenanfang